Angebote

Angebote

 

Mobilität

Im Jahr 2015 wird die Mobilität von Promovierenden durch folgende Maßnahmen gefördert:

  • Vergabe von Stipendien für die aktive Teilnahme an internationalen Fachtagungen, Workshops oder Summer Schools (mit eigenem Vortrag oder Leitung eines Panels),
  • Vergabe von ein- bis dreimonatigen Forschungsstipendien zur Durchführung empirischer Feldforschung oder zur Kooperation mit wissenschaftlichen Gasteinrichtungen im Ausland,
  • die Teilnahme an einem Joint Research Hub an der Université Pierre-Mèndes-France in Grenoble mit einer Diskussion der Promotionsprojekte,
  • ein einmonatiger Aufenthalt eines Promovierenden der Partneruniversitäten an der TU Darmstadt oder eines Promovierenden der TU Darmstadt an einer Partneruniversität,
  • drei einmonatige Aufenthalte von Promovierenden anderer ausländischer Hochschulen an der TU Darmstadt.

Die Mittel für Forschungs- und Konferenzreisen werden nach den Pauschalen des DAAD vergeben.

Reisekostenpauschalen, Aufenthaltspauschalen Ausland

Kursprogramm

  • Proposal Writing – Einstieg in das Promotionsprojekt, Konzeption einer Dissertation, Eingrenzen des Untersuchungsgegenstands, Formulieren einer Forschungsfrage, Methodenwahl, Verfassen eines Promotionsantrags für den Fachbereich bzw. eines Stipendienantrags bei externen Förderinstitutionen
  • Forschungsmethoden in Architektur und Stadtforschung
  • Academic Writing for international journals in architecture and urban studies
  • Wege zur Promotion in der Architektur – Erfahrungen aus dem Ausland
  • Interkulturelles Training (Seminar/ Einzelcoaching)