Bewerbung

Bewerbung

 

Bitte schicken Sie diese Unterlagen, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an Dr. Markus Kip, kip@stadtforschung.tu-darmstadt.de. Eine Bewerbung für die finanzielle Unterstützung von Reisen und Forschungsaufenthalten im Ausland soll Folgendes umfassen:

  • Antragsformular inklusive einer Kurzdarstellung des Promotionsprojekts und des erwarteten Nutzens der Konferenz- oder Forschungsreise (max. 5.000 Zeichen) →Formular
  • bei Konferenzreisen: Programm bzw. Call der Tagung, Abstract des Papers, Bestätigung der Beitragsannahme durch die Konferenzleitung
  • bei Forschungsaufenthalten: detaillierte Darlegung des Zeit- und Arbeitsplans sowie kurze Stellungnahme der betreuenden Professorin bzw. des Professors oder Einladungsschreiben der Institution im Ausland
  • Kurzlebenslauf (max. 2 Seiten).

Bitte schicken Sie diese Unterlagen, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an Dr. Markus Kip, .

Auswahlverfahren

Die Vergabe erfolgt über ein transparentes Auswahlverfahren. Die Bewilligung einer Zuwendung ist abhängig vom zu erwartenden Beitrag der Forschungs- oder Konferenzreise zum Erfolg des Dissertationsvorhabens. Eine Kommission, bestehend aus Prof. Dr. Annette Rudolph-Cleff (Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung/ IPID4all), Prof. Anett Maud Joppien (Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie), Prof. Dr. Oliver Tessmann (Fachgebiet Digitales Gestalten), Dr. Maxi Schreiber (Fachgebiet Architektur- und Kunstgeschichte) und Dr. Markus Kip (IPID4all), entscheidet über die Zuwendungen.